top of page

Thema Jobsuche, Bewerbung, Vorstellungsgespräch

Aktualisiert: 13. Feb.

Heute soll es um ein Thema gehen, welches mir in der Praxis in den letzten zwei Jahren oft begegnete. Ich durfte die gravierenden Unterschiede erleben zwischen einer Bewerbung ohne und mit vorangegangener Energiearbeit! Dabei verändern sich die Bewerber (meine Klienten) so gravierend positiv, dass es sich auch in ihrem direkten Umfeld stark bemerkbar macht - wunderbar!


Die Metamorphose fängt noch VOR der eigentlichen Jobsuche an!

Stell dir vor, die absolute KLARHEIT darüber zu haben, …

  • ob du in deinem aktuellen Job (noch) richtig bist

  • welche anderen Bereiche dich anziehen könnten (die du dir niemals vorstellen könntest)

  • wo deine Stärken und Schwächen liegen und diese anzunehmen

  • alle Barrieren wegzuräumen, die dich daran hindern, sich auf einen Job zu bewerben, der (deiner Meinung nach) außerhalb deiner Reichweite liegt

Lassen die in meinem Energiesystem gespeicherten Konflikte und im Laufe meines Lebens fleißig gesammelten Glaubenssätze überhaupt zu, aus meiner Komfortzone zu gehen und mich für den für mich geeigneten Job zu bewerben? Oder kommen mir die Energieblockaden dazwischen und schieben mich auf/in eine bestimmte Schiene?

Was dürfte also passieren, wenn alle Konflikte in Bezug auf das Thema Job, Jobsuche, ggf. das Konzept „etwas Neues machen“, über sich hinaus wachsen, etc. sowie in Bezug auf die Branche, die Tätigkeiten, das Unternehmen aufgeräumt werden und damit der Bewerber klarer sehen kann, was er wirklich will und was zu ihm passt?


Stellt euch diese schrecklichen Anti-Kratz-Kragen für Hunde vor - so einen eingeschränkten Blickwinkel hat der Mensch, wenn seine energetischen Blockaden ihn hemmen. Ich selbst trug jahr(zehnte)lang auch so einen Kragen…


Entweder sieht der Mensch seinen aktuellen (verhassten?) Job plötzlich aus einem ganz anderen, positiven Blickwinkel und eine Bewerbung wird überflüssig oder es ist Platz frei geworden für einen neuen Blickwinkel in ganz andere Richtungen, die vorher verschlossen waren.


Was ist nun mit den Bewerbungen, wenn die Klarheit da ist?

Es gibt immer eine energetische Verbindung zwischen mir, meinem Ziel (dem Job), meinem gedachten und dann geschriebenen Wort und dem Empfänger, der es liest.

Wenn in dieser Verbindung bereits energetische Schwächen, also Konflikte vorherrschen, hat die Bewerbung keine Chance auf Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit des Gegenübers oder erzeugt sogar Ablehnung. Reinige ich diese Verbindung jedoch, steht einem Gespräch nichts im Wege.


In der heutigen Zeit wird ein erstes Gespräch gerne über einen Bildschirm geführt. Die 5 bekannten „Standardsinne“ werden hierbei kaum eingesetzt - das kann Vorteile oder Nachteile für beide Seiten haben ;)… Wir vergessen hierbei jedoch die weiteren Sinne! Die Teilnehmer „spüren“ die Gedanken und energetischen Schwächen auf den Worten trotzdem; dies lässt die Konflikte beim Gegenüber aktiv werden und die Emotionen kommen ins Spiel: Plötzlich entsteht z.B. eine Wut, die mit dem Verstand nicht zu erklären ist, für das Gespräch jedoch schlimm enden kann.


So ist es ist hier sinnvoll, die Verbindungen vom Bewerber zu dem „Kollektiv Bewerbungsgespräch“ (also der Gruppe) zu bereinigen, damit die Konflikte das Gespräch nicht negativ beeinflussen. Außerdem können vorab beim Bewerber Gefühle wie Nervosität, Angst, etc. neutralisiert werden; damit kann dieser viel mehr Informationen aufnehmen, klare Fragen stellen und wird „gesehen“.


Beim zweiten, bzw. auch dritten, meist persönlichen Gespräch geht es darum, „ohne Filter“ gesehen zu werden - hier bearbeite ich alle schwächenden energetischen Einflüsse zu den Themen Augenkontakt, Aussprache, Körperhaltung, Stimme u.v.m… weiterhin geht es um Erdung und Zentrierung.


Viele Menschen (ich selbst war auch betroffen) stecken in ihren Jobs fest und würden gerne etwas anderes machen, schaffen es aber nicht aus eigener Kraft…


Hast du den Mut, hinzuschauen?

Besuche mich gerne auf: www.infinity-senses.de


Die nächsten Themen sind in Arbeit:

Energiearbeit mit Kindern und in der Partnerschaft

Wie reagieren Tiere auf Energiearbeit - der Spiegel unseres Selbst

Geschichten aus der Arbeit mit mir selbst

Energiearbeit in Firmen und Projekten




8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
400PngdpiLogo.png
bottom of page