top of page

Energiearbeit in der Familie

Aktualisiert: 13. Feb.


Heute möchte ich ein Thema angehen, das für viele Menschen sehr heikel und negativ behaftet ist: die liebe Familie (oder auch: „Die bucklige Verwandtschaft“) :o)))


Ich kann euch sagen, ich arbeite seit Monaten für mich an diesem Thema und die Dinge, die dabei passieren, sind unglaublich (aber wahr)!!

Mein persönliches Thema ist die Auflösung aller schwächenden energetischen Einflüsse auf der weiblichen Linie in unserer Familie - angefangen von der Urgroßmutter (und teils davor) bis zum kleinsten weiblichen Mitglied…. da ist Zunder drin, sage ich euch!!


Man kann seiner Rolle innerhalb der Familie auf den ersten Blick nicht entgehen - so dachte ich und war jahrelang der Vermittler, der Mediator, der seelische Ausgleich für jeden, der es brauchte. Das war für mich okay, ich merkte gar nicht, wie viel Energie es mich kostete. Ich war immer da, stets Ansprechpartner - für Probleme zwischen Familienmitgliedern oder auch für Krankheiten und sonstige Katastrophen.

Versteht mich bitte nicht falsch: es ist vollkommen okay, füreinander einzustehen, sich gegenseitig zu helfen und den Rücken zu stärken!! Aber bitte auf die richtige und energetisch gesunde Art und Weise!! Sozusagen ZUM WOHLE ALLER….

Blut ist dicker als Wasser!

Alles für die Familie!

Nur die Familie zählt!


Diesen und vielen anderen Glaubenssätzen, die uns zwischenmenschliche Konflikte bescheren und uns damit in bestimmte Rollen pressen, die wir ertragen, damit wir nicht genauer hinsehen müssen, widme ich mich in meiner Arbeit als WEGBEREITER FÜR ENERGETISCHE GESUNDHEIT.


Was passiert, wenn ich z.B. die o.a. Sätze in einen stärkenden Einfluss auf unser Energiesystem umwandle? Der Druck und die Erwartung hinter diesen Sätzen verschwindet - erst dann passiert bedingungslose Liebe. Vorher sind wir unterbewusst ständig im Widerstand und damit ständig unter Strom: alles bleibt unausgesprochen, alles schön unter dem Teppich.


Und klar: erst einmal kann es sehr ungemütlich werden, wenn Konzepte aufgelöst werden: alles gerät in Aufruhr, wenn neue Türen sichtbar werden. Einige Familienmitglieder brodeln vor Wut, weil sie Veränderung spüren und gehen komplett in den Widerstand. Andere bekommen körperliche Symptome, wenn sie ins Annehmen und in die Dankbarkeit gehen und kommen ENDLICH in die Heilung. Es ist ein laufender Prozess, es ruckelt sich zurecht… und hier die gute Nachricht: mit Geduld und Dankbarkeit wendet sich alles zum Guten und alle zusammen dürfen in ruhigere Gewässer segeln - jeder in seinem Tempo. Aus der Einbahnstraße („Ich breche den Kontakt ab“) wird eine Kreuzung („Wer tut mir heute gut? Wer bringt mich weiter?“).


Sorry - aber: wenn du etwas bewegen willst, bewege ich etwas! Und dann bewegt sich was - das nützt alles nichts!

Hast du den Mut, deine Rolle in der Familie aufzugeben?

Lies mehr über mich und meine Methoden: www.infinity-senses.de


Du möchtest mich und meine Arbeit erleben?

Dann finde mich auf Instagram: wegbereiter_infinitysenses

Die nächsten Themen sind in Arbeit:

Effektivität und Harmonie in Firmen und Projekten durch Energiearbeit

Wie reagieren Tiere auf Energiearbeit

Anekdoten aus der Arbeit mit mir selbst


16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
400PngdpiLogo.png
bottom of page